Aktiv sein, endlich was machen anstatt immer nur Diskussionen auf Meta-Ebene. Das war Hanna's Motivation, nach der Schule ein FÖJ zu beginnen. Sie suchte nach vielseitigen Aktivitäten und Abwechslung im Tag - und fand sie bei uns. Und so hat Hanna wirklich bei allen verschiedenen Aufgaben und Herausforderungen immer Antrieb und Ideen; sie packt beim Außeneinsatz beherzt an und bewahrt Überblick, selbst wenn im Büro gefühlte 230 Belege samt Kopien verteilt sind. Seit Hanna ist uns jedenfalls klar, dass die Kombination der Leistungskurse Mathe und Musik mehr als eine "interessante Mischung" ist! Und da musikalisches Engagement (noch?) nicht in der GÖP-Satzung verankert ist, schwingt sie in ihrer Freizeit das Tanzbein zu Standard und Latein, spielt Geige und Klavier. Und es geht noch weiter: Hanna backt den besten Russischen Zupfkuchen in Moorwerder. Ehm, Hamburg. Also Deutschland. Mindestens.