Sünje ist seit 2014 Naturschutzreferentin bei der GÖP. Dabei hätte es auch anders laufen können - BWL-Studium, Diplom, und dann in die Finanzbranche? Nein, das war keine Option. Nach über zehn Jahren als Projektmanagerin im Bereich Internationale Klimapolitik und Erneuerbare Energien widmet sich Sünje nun der lokalen Natur. Bei der GÖP ist sie verantwortlich für die Akquisition von Förder- und Stiftungsmitteln und bearbeitet inhaltlich Projekte. Meistens ist sie also am Schreibtisch anzutreffen. Als Ausgleich dazu fährt sie mit dem Fahrrad aus der Innenstadt bis zum Bunthaus (und zurück), übernimmt auch gern mal Führungen oder das Kuchenbacken für das Vereinscafé. Und sie ist die erste im Team, die die tägliche gemeinsame Mittagspause beim geringsten Anzeichen von Frühling in den Garten verlegt.