Neues aus Hamburg's Natur

21.05.2019 - 14:31


~~ Demonstration „GEGEN Billwerder, FÜR Grünflächenerhalt“ ~~ Am Samstag, den 25.05.2019, findet in der Hamburger Innenstadt die Demonstration „GEGEN Billwerder, FÜR Grünflächenerhalt“ statt. Anlass der Demo ist die geplante Bebauung in Oberbillwerder (Bergedorf). Die IBA Hamburg GmbH wurde im September 2016 von der Senatskommission für Stadtentwicklung und Wohnen mit der Erstellung eines Masterplans für das Projektgebiet Oberbillwerder beauftragt. Auf einer Fläche von 124 ha sollen u.a. etwa 7.000 Wohneinheiten entstehen. Nicht nur die Größe der Projektfläche, sondern auch die Lage sehen nicht nur die Naturschutzverbände kritisch, da die geplante Fläche mitten in einem Naturschutzkorridor zwischen den Naturschutzgebieten Die Reit, Allermöher Wiesen und Boberger Niederung liegt. Deshalb unterstützen wir die Demonstration am kommenden Samstag und freuen uns auf zahlreiches Erscheinen um 13:30 an der Glacischaussee/Ecke Feldstraße.







https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/843574026020865/?type=3




18.05.2019 - 09:12


~~Lösung „Spuren im Heuckenlock“~~ Am Montag hatten wir Spuren im Heuckenlock entdeckt und euch gefragt, um welche Tiere es sich handeln könnte. Und hier die Auflösung: Bei den drei Spuren handelt es sich (von links nach rechts) um: 1.Fuchs 2.Fischreiher 3.Ente




13.05.2019 - 13:10


~~Spuren im Heuckenlock~~ Heute Morgen waren wir mal wieder im Naturschutzgebiet Heuckenlock spazieren und haben etwas entdeckt: Von der Brücke zu Beginn des Weges kann man bei Ebbe oft Spuren im Schlick des Priels finden, und heute war dort nicht nur eine! Könnt ihr erraten, welche Tiere auf dem Weg durchs Heuckenlock diese Spuren im Schlick hinterlassen haben?




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/837527579958843/?type=3




10.05.2019 - 11:26


~~Keschern~~ Bei unseren Kescherführungen erforschen wir mit Kinder- und Jugendgruppen den Lebensraum Wasser an unserem Teich auf der Natur-Erlebnisfläche. Denn dort leben viel mehr Tiere als man vielleicht denkt. Mit dem Kescher konnten wir sie vorsichtig aus dem Teich holen und dann in den Schalen, die mit Wasser gefüllt waren, beobachten. Von Kleinlibellenlarve über Schlammschnecke bis Teichmolch war alles mit dabei!




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/835367616841506/?type=3




06.05.2019 - 13:25


~~ Der Lange Tag der StadtNatur steht vor der Tür ~~ Auch 2019 findet in Hamburg der Lange Tag der StadtNatur in Hamburg statt. Rund 220 Veranstaltungen stehen zur Auswahl. Und natürlich sind auch wir wieder mit dabei! Am 15. und 16. Juni 2019 bieten wir neben einer Führung durch das einmalige Heuckenlock und einer Exkursion zum Mühlenberger Loch und der Este-Mündung auch zwei Barkassenfahrten mit unserem Geschäftsführer Kai Schmille an. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern: https://tagderstadtnaturhamburg.de/




Langer Tag der StadtNatur Hamburg | Start




https://tagderstadtnaturhamburg.de/




03.05.2019 - 10:03


~~Schafe im Heuckenlock~~ Gestern haben wir einen eigentlich normalen Kontrollgang durch unser Naturschutzgebiet durchgeführt, doch daraus wurde plötzlich eine einzigartige Aktion! Denn neben uns entdeckten wir plötzlich ein Schaf zwischen den Bäumen, und zu diesem einen Schaf kamen bei genauerem Hinsehen noch 3 kleine Lämmer dazu! Also haben wir schnellst möglichst Kontakt zu dem Schäfer aufgenommen. Dieser hat uns dann Instruktionen gegeben, wie wir die Schafe sicher aus dem Gebiet treiben können. Und damit waren wir Schäfer! Sogar sehr erfolgreich! Wir schafften es, die Schafe aus dem Gebiet zum Deich zu treiben und dort dann in Richtung einer leeren Weide. Dabei galt es dann die Schafe weg von der Straße und auf dem Deich zu halten, was zur einen oder anderen kleinen Sprinteinheit von uns führte. Doch schließlich ging alles gut aus und wir konnten die Schafe sicher auf die Weide bringen.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/830472600664341/?type=3




25.04.2019 - 12:29


~~Schachbrettblumen statt Ostereier~~ Dieses Jahr konnten wir das gute Wetter vor Ostern perfekt nutzen und sind spazieren gegangen. Viele suchen dann nach Ostereiern, doch wir waren auf der Suche nach etwas ganz anderem: Wir haben uns nämlich auf die Suche nach Schachbrettblumen begeben. Seit mehreren Jahren zählen wir nämlich in einem unserer Naturschutzgebiete die Exemplare der Schachbrettblume. Dabei werden wir inzwischen von dem Bezirksamt Hamburg-Mitte und der Stiftung Ausgleich Altenwerder unterstützt. Diese Aufgabe macht uns immer sehr viel Spaß und ist etwas sehr besonderes, an dem wir euch teilhaben lassen möchten.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/825129207865347/?type=3




18.04.2019 - 14:29


~~Osterwochenende~~ Es ist wieder soweit: Ostern steht vor der Tür! Und dann auch noch mit voraussichtlich über 20 Grad! Wir hoffen ihr genießt alle das lange Wochenende bei dem super Wetter und vielleicht kommt uns ja auch jemand nach einem gemütlichen Osterspaziergang besuchen. Am morgigen Karfreitag haben wir zwar geschlossen, ansonsten ist das Infozentrum von Samstag bis Montag jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr für euch geöffnet.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/820443435000591/?type=3




16.04.2019 - 14:16


~~Unsere Erkundungszeit beginnt~~ Mit Ende des Winters fängt bei uns auch wieder die Zeit der Führungen an. Ob Leuchtturm-Ralley oder Wasserexperimente, es gibt immer was Neues zu entdecken. Wer mit auf Erkundungstour gehen möchte, kann sich Lena Pohle am Ostermontag zur Wanderung durch das Heuckenlock anschließen. Start ist am 22.04.2019 um 11:15 Uhr an der Bushaltestelle Heuckenlock. Wir enden ca.13.00 Uhr im Elbe-Tideauenzentrum. Kosten: 3,- €/Erw., 2,- €/Kind.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/819159845128950/?type=3




12.04.2019 - 10:01


~~Der Frühling ist da~~ Die Magnolie im Garten blüht in voller Pracht, es sprießen die ersten Blumen und die ersten Vögel zwitschern. Wer sich das alles nicht entgehen lassen will kann uns jetzt wieder das ganze Wochenende im Elbe-Tideauen Zentrum besuchen kommen. Samstag und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr haben wir Kaffee und Kuchen für euch bereit und freuen uns auf euren Besuch!




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/816436525401282/?type=3




04.04.2019 - 07:07


~~ Wo sind die Kröten? ~~ Gestern haben wir Euch ein Foto mit 5 unserer 6 geretteten Erdkröten präsentiert. Konntet Ihr sie alle finden? Heute gibt es wie versprochen die Auflösung zu unserem kleinen Kröten-Suchbild.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/811123409265927/?type=3




03.04.2019 - 12:47


~~ Krötenrettung ~~ Heute hat man uns zur Hilfe gerufen, um 6 Erdkröten aus einem Schacht im Boden zu befreien, wo sie alleine nicht mehr herauskamen. Also stiegen wir kurzerhand hinab, um sie zu retten und an einen sicheren Ort zu bringen. Die Erdkröte ist die in Europa am weitesten verbreitete und am häufigsten vorkommende Kröte und in Deutschland nicht gefährdet, jedoch in vielen anderen Ländern. Durch ihre braun-grünliche Färbung sind sie in der Natur sehr gut getarnt und auch wir hatten Schwierigkeiten, sie nach dem Freilassen auf dem Erdboden noch zu erkennen. Erkennt ihr die 5 Erdkröten auf diesem Bild? Morgen gibt es die Auflösung! Viel Spaß beim Suchen :)




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/810661749312093/?type=3




27.03.2019 - 09:45


~~ Sturmflut Naturschutzgebiet Auenlandschaft Obere Tideelbe ~~ Schon wenige Meter von unserem Elbe-Tideauenzentrum beginnt ein Teil des Naturschutzgebietes Auenlandschaft Obere Tideelbe, welches sich aus mehreren Orten bestehend an der Elbe entlang zieht. Bei einer Sturmflut wie sie auf diesen Bildern zu sehen ist, wird der Begriff Tide-Auwald anschaulich. Das Wasser stieg bis an den Deich hoch und somit bekamen auch die Bäume, hier vor allem Weiden nasse Füße.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/806017736443161/?type=3




14.03.2019 - 12:39


~~ Trampelpfade vs. Naturschutz 2.0 ~~ Am 17. August 2018 haben wir Euch berichtet, dass wir im Naturschutzgebiet Wittenbergener Elbwiesen Trampelpfade versperrt haben, die viele Bereiche des Waldes zerschneiden und somit Rückzugsorte für die Tierwelt verkleinern. Leider hat es nicht lange gedauert und all unsere Sperren wurden zerstört. Diese Woche haben wir, mit ordentlich massiverem Material im Gepäck, einen neuen Versuch gestartet und hoffen, dass unser Vorhaben nun akzeptiert wird.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/798112397233695/?type=3




28.02.2019 - 13:34


~~ Drachenweiden schneiden im Wittmoor ~~ Diese Woche waren wir im Rahmen eines Außeneinsatzes ganz im Norden von Hamburg unterwegs. In dem Naturschutzgebiet Wittmoor. Bewaffnet mit Freischneider und Motorsäge, unterstützt von Freiwilligen, ging es dort den Drachenweiden an den Kragen. Die Drachenweide ist ein aus Asien hergebrachter Zierstrauch, der sich im Wittmoor auf einer artenreichen Orchideenwiese ausgebreitet hat. Um die Artenvielfalt in unseren zu betreuenden Gebieten zu erhalten und den Orchideen mehr Lebensraum zu bieten, haben wir dort ca. ein Drittel der Drachenweiden entfernt. Der Rest folgt noch.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/789801864731415/?type=3




15.02.2019 - 11:50


~~Brandgänse beobachten~~ Wir hatten diese Woche einen Außeneinsatz im Holzhafen. Nachdem wir mit unseren Pflegemaßnahmen fertig waren, machten wir auf dem Rückweg noch einen Stopp. Denn im Außenbereich des Holzhafens befindet sich ein Süßwasserwatt, welches von Enten, Möwen und Gänsen belebt wird. Dort haben wir einen super Platz gefunden, um diese in Ruhe beobachten zu können. Die Brandgans ist dort stark vertreten und wir hatten großen Spaß daran, sie zu beobachten und zu versuchen mit der Kamera auch stark heran gezoomt noch möglichst scharfe Bilder zu bekommen.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/780999812278287/?type=3




07.02.2019 - 11:44


~~Die GÖP im Hamburg Journal~~ Auf unseren fb-Account berichten wir Euch meist über unsere Aktvitäten in den Hamburger Naturschutzgebieten oder am Elbe-Tideauenzentrum. Als eingetragener Naturschutzverein leisten wir aber auch naturschutzfachliche und konzeptionelle Arbeit in Gremien und Foren - davon gibt es allerdings selten eindrucksvolle Bilder, und so bleibt dieser Teil unseres Wirkens hier etwas unterrepräsentiert... Nun ging es aber um ein (zumindest lokal) brisantes Thema: Die Möglichkeit der Wiederanbindung der Dove Elbe an das Tidegeschehen. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung in Allermöhe wurde das Thema heiß diskutiert. Am Dienstag gab es dazu einem Beitrag im Hamburg Journal - und unser Geschäftsführer Kai Schmille wurde, als Vertreter im sogenannten "Forum Tideelbe", zu diesem Thema interviewt. Schaut es Euch an: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Dove-Elbe-Gibt-es-bald-wieder-Ebbe-und-Flut,hamj77448.html Falls der Link nicht mehr aktuell sein sollte: Hamburg Journal vom Dienstag, 05. Februar 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr. Es bleibt also spannend, wie es an der Dove Elbe weitergeht. Sicher ist nur, dass eine umfangreiche Machbarkeitsstudie zu den Möglichkeiten der kontrollierten Öffnung der Dove Elbe durchgeführt wird. "Früher" gab es auch in der Dove Elbe Ebbe und Flut - erst 1950 wurde der Nebenarm vom Hauptstrom abgesperrt.




Dove-Elbe: Gibt es bald wieder Ebbe und Flut?


Seit zwei Jahren wird über eine Wiederanbindung der Dove-Elbe an die Stromelbe beraten. Durch die damit verbundene Tide würde sich viel ändern - nicht nur für die Ruderer.



https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Dove-Elbe-Gibt-es-bald-wieder-Ebbe-und-Flut,hamj77448.html




01.02.2019 - 12:31


~~Erneuerung des Weidentunnels~~ Der alte-neue Weidentunnel ist fertig! Nach unserem erfolgreichen Einsatz letzte Woche konnten wir jetzt die Weidenäste nutzen, um den Tunnel zu erneuern. Die ersten Tage war der Boden so tief gefroren, dass wir die Äste nicht einsetzten konnte, doch jetzt haben wir es geschafft! Jetzt hoffen wir natürlich darauf, dass alle Äste wieder neue Wurzeln schlagen und der Weidentunnel so noch lange hält.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/771555086556093/?type=3




29.01.2019 - 14:54


~~Heuckenlock Führung~~ Diese Woche hatten wir eine sehr besondere Führung! Eigentlich sollte es für eine Grundschulklasse eine ganz „normale“ Führung durch das Naturschutzgebiet Heuckenlock werden, doch dann die große Überraschung: Sturmflut! Die Flut war höher als sonst, wodurch das Wasser auch noch sehr hoch stand, als die Klasse das Heuckenlock erreichte. Für alle natürlich eine spannende Erfahrung, so eine starke Flut mit eigenen Augen zu sehen! Vom Deich wurde erstmal die Flut erklärt und dann konnte man von der Brücke aus das hoch stehende Wasser noch viel deutlicher sehen und auch der Wanderweg war vollkommen überschwemmt. Nach einem Zwischenstopp im Elbe-Tideauenzentrum ging es dann bei Ebbe nochmal zurück ins Heuckenlock und die Kinder konnten sich alles noch einmal im trockenen anschauen.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/769585576753044/?type=3




25.01.2019 - 11:09


~~FÖJ-Aktionstage Kopfweidenschnitt~~ Am Mittwoch haben wir mit einigen FÖJlern im Heuckenlock die Kopfweiden geschnitten. Mit Hochentastern und Astscheren haben wir die Äste bis zum Kopf der Weide zurückgeschnitten und diese dann aus dem Gebiet heraus zum Anhänger getragen. Die Äste können wir jetzt für den Neubau des Weidentunnels in unserem Garten verwenden! Donnerstag konnten wir dann erneut mit der Hilfe von freiwilligen FÖJlern aus ganz Hamburg die Kopfweiden an der Bunthäuser Spitze zurückschneiden. Dies war bereits letzte Woche geplant, doch aus witterungstechnischen Gründen nicht umsetzbar gewesen. Gestern hat dann aber alles problemlos geklappt und wir konnten alles erledigen. Der schöne Ausblick auf die Elbe ist also weiterhin garantiert! Wir bedanken uns noch einmal herzlich bei allen, die uns in den letzten Tagen unterstützt haben! Ohne euch wäre das nicht machbar gewesen!




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/766906760354259/?type=3




18.01.2019 - 11:58


~~Neuer Weidentunnel~~ Diese Woche haben wir mit der Erneuerung unseres Weidentunnels begonnen. Der Tunnel ist ein Herzstück unseres Gartens, jedoch sind mit der Zeit immer mehr Äste abgestorben und wir mussten diese herausnehmen. Übrig geblieben sind jetzt nur noch die lebendigen Weiden. Da wir nächste Woche in einem von unseren betreuten Gebieten die Kopfweiden schneiden müssen, bekommen wir neues Material für unseren Tunnel. In den nächsten Tagen werden wir nun damit beschäftigt sein Weiden zu flechten, stecken und einzupflanzen, um einen neuen Tunnel zu gestalten. Weiden eignen sich besonders für solche Arbeiten, da sie sehr biegsam sind und abgeschnittene Äste neue Wurzeln schlagen können, wenn man sie tief genug in die Erde steckt.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/762391294139139/?type=3




16.01.2019 - 15:23


~~Unser Versuch trotz Sturmflut an der Bunthäuser Spitze zu arbeiten~~ Die letzten Tage waren an der Elbe von Sturmböen und Sturmfluten geprägt, weshalb das Wasser höher auflief als normalerweise. So auch am Montag. Da wollten wir an der Bunthäuser Spitze die austreibenden Bäume zurückschneiden, damit die wunderschöne Aussicht erhalten bleibt. Allerdings hat uns die Elbe einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nicht nur, dass das Wasser höher stand, sondern es lief bei Ebbe auch nur sehr langsam wieder ab. Daran war der starke Westwind Schuld, der ordentlich von der Nordsee Wasser in die Elbe drückte. Aber, wir lassen uns nicht unterkriegen. Die Stellen, die nicht überflutet waren, haben wir bearbeiten können und für die anderen Bereiche starten wir einen 2. Versuch!




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/761241064254162/?type=3




09.01.2019 - 14:32


~~Unser neues Büro~~ Während der Feiertage hat unser Ehrenamtlicher Benedikt uns ein neues Büro gebaut!!! In nur zwei Wochen wurde nicht nur ein eigener Arbeitsplatz für die Freiwilligen geschaffen, sondern durch neuen Boden und Naturelemente im gesamten Raum auch eine freundliche und moderne Atmosphäre kreiert. Außerdem können wir durch unseren neuen Schrank unser Arbeitsmaterial effektiver verstauen, leider musste aus platztechnischen Gründen unser Eingangstresen ersetzt werden. An dieser Stelle möchten wir uns ausdrücklich bei Benedikt für seinen großen Einsatz und die harte Arbeit, die er für dieses Projekt geleistet hat, bedanken!




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/756680788043523/?type=3




20.12.2018 - 10:25


~~Frohe Weihnachten~~ Mit diesem Post verabschieden wir uns in unsere Winterpause.Wir hatten zum Abschluss eine schöne Weinachtsfeier und freuen uns nun auf besinnliche Feiertage. Auch Euch wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Sprung ins neue Jahr! Ab Sonntag, den 13.01.2019, sind wir wieder für Euch da und freuen uns auf weitere Erlebnisse im kommenden Jahr, die wir mit Euch teilen werden.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/742475462797389/?type=3




14.12.2018 - 14:51


~~Letzter Sonntag in diesem Jahr~~ Dieses Wochenende haben wir ein letztes Mal für euch geöffnet und das auf ganz besondere Weise! Es gibt nicht nur leckeren Kuchen, sondern auch frische Kekse und Punsch, welche ihr am Feuerkorb im Garten genießen könnt. Außerdem gibt es eine kleine Bastelmöglichkeit für Kinder. Wir freuen uns auf einen vorweihnachtlichen Sonntag mit euch im Bunthaus.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/738453843199551/?type=3




Neues von der GÖP

Neues aus Hamburg's Natur

21.05.2019 - 14:31


~~ Demonstration „GEGEN Billwerder, FÜR Grünflächenerhalt“ ~~ Am Samstag, den 25.05.2019, findet in der Hamburger Innenstadt die Demonstration „GEGEN Billwerder, FÜR Grünflächenerhalt“ statt. Anlass der Demo ist die geplante Bebauung in Oberbillwerder (Bergedorf). Die IBA Hamburg GmbH wurde im September 2016 von der Senatskommission für Stadtentwicklung und Wohnen mit der Erstellung eines Masterplans für das Projektgebiet Oberbillwerder beauftragt. Auf einer Fläche von 124 ha sollen u.a. etwa 7.000 Wohneinheiten entstehen. Nicht nur die Größe der Projektfläche, sondern auch die Lage sehen nicht nur die Naturschutzverbände kritisch, da die geplante Fläche mitten in einem Naturschutzkorridor zwischen den Naturschutzgebieten Die Reit, Allermöher Wiesen und Boberger Niederung liegt. Deshalb unterstützen wir die Demonstration am kommenden Samstag und freuen uns auf zahlreiches Erscheinen um 13:30 an der Glacischaussee/Ecke Feldstraße.







https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/843574026020865/?type=3




18.05.2019 - 09:12


~~Lösung „Spuren im Heuckenlock“~~ Am Montag hatten wir Spuren im Heuckenlock entdeckt und euch gefragt, um welche Tiere es sich handeln könnte. Und hier die Auflösung: Bei den drei Spuren handelt es sich (von links nach rechts) um: 1.Fuchs 2.Fischreiher 3.Ente




13.05.2019 - 13:10


~~Spuren im Heuckenlock~~ Heute Morgen waren wir mal wieder im Naturschutzgebiet Heuckenlock spazieren und haben etwas entdeckt: Von der Brücke zu Beginn des Weges kann man bei Ebbe oft Spuren im Schlick des Priels finden, und heute war dort nicht nur eine! Könnt ihr erraten, welche Tiere auf dem Weg durchs Heuckenlock diese Spuren im Schlick hinterlassen haben?




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/837527579958843/?type=3




10.05.2019 - 11:26


~~Keschern~~ Bei unseren Kescherführungen erforschen wir mit Kinder- und Jugendgruppen den Lebensraum Wasser an unserem Teich auf der Natur-Erlebnisfläche. Denn dort leben viel mehr Tiere als man vielleicht denkt. Mit dem Kescher konnten wir sie vorsichtig aus dem Teich holen und dann in den Schalen, die mit Wasser gefüllt waren, beobachten. Von Kleinlibellenlarve über Schlammschnecke bis Teichmolch war alles mit dabei!




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/835367616841506/?type=3




06.05.2019 - 13:25


~~ Der Lange Tag der StadtNatur steht vor der Tür ~~ Auch 2019 findet in Hamburg der Lange Tag der StadtNatur in Hamburg statt. Rund 220 Veranstaltungen stehen zur Auswahl. Und natürlich sind auch wir wieder mit dabei! Am 15. und 16. Juni 2019 bieten wir neben einer Führung durch das einmalige Heuckenlock und einer Exkursion zum Mühlenberger Loch und der Este-Mündung auch zwei Barkassenfahrten mit unserem Geschäftsführer Kai Schmille an. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern: https://tagderstadtnaturhamburg.de/




Langer Tag der StadtNatur Hamburg | Start




https://tagderstadtnaturhamburg.de/




03.05.2019 - 10:03


~~Schafe im Heuckenlock~~ Gestern haben wir einen eigentlich normalen Kontrollgang durch unser Naturschutzgebiet durchgeführt, doch daraus wurde plötzlich eine einzigartige Aktion! Denn neben uns entdeckten wir plötzlich ein Schaf zwischen den Bäumen, und zu diesem einen Schaf kamen bei genauerem Hinsehen noch 3 kleine Lämmer dazu! Also haben wir schnellst möglichst Kontakt zu dem Schäfer aufgenommen. Dieser hat uns dann Instruktionen gegeben, wie wir die Schafe sicher aus dem Gebiet treiben können. Und damit waren wir Schäfer! Sogar sehr erfolgreich! Wir schafften es, die Schafe aus dem Gebiet zum Deich zu treiben und dort dann in Richtung einer leeren Weide. Dabei galt es dann die Schafe weg von der Straße und auf dem Deich zu halten, was zur einen oder anderen kleinen Sprinteinheit von uns führte. Doch schließlich ging alles gut aus und wir konnten die Schafe sicher auf die Weide bringen.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/830472600664341/?type=3




25.04.2019 - 12:29


~~Schachbrettblumen statt Ostereier~~ Dieses Jahr konnten wir das gute Wetter vor Ostern perfekt nutzen und sind spazieren gegangen. Viele suchen dann nach Ostereiern, doch wir waren auf der Suche nach etwas ganz anderem: Wir haben uns nämlich auf die Suche nach Schachbrettblumen begeben. Seit mehreren Jahren zählen wir nämlich in einem unserer Naturschutzgebiete die Exemplare der Schachbrettblume. Dabei werden wir inzwischen von dem Bezirksamt Hamburg-Mitte und der Stiftung Ausgleich Altenwerder unterstützt. Diese Aufgabe macht uns immer sehr viel Spaß und ist etwas sehr besonderes, an dem wir euch teilhaben lassen möchten.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/825129207865347/?type=3




18.04.2019 - 14:29


~~Osterwochenende~~ Es ist wieder soweit: Ostern steht vor der Tür! Und dann auch noch mit voraussichtlich über 20 Grad! Wir hoffen ihr genießt alle das lange Wochenende bei dem super Wetter und vielleicht kommt uns ja auch jemand nach einem gemütlichen Osterspaziergang besuchen. Am morgigen Karfreitag haben wir zwar geschlossen, ansonsten ist das Infozentrum von Samstag bis Montag jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr für euch geöffnet.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/820443435000591/?type=3




16.04.2019 - 14:16


~~Unsere Erkundungszeit beginnt~~ Mit Ende des Winters fängt bei uns auch wieder die Zeit der Führungen an. Ob Leuchtturm-Ralley oder Wasserexperimente, es gibt immer was Neues zu entdecken. Wer mit auf Erkundungstour gehen möchte, kann sich Lena Pohle am Ostermontag zur Wanderung durch das Heuckenlock anschließen. Start ist am 22.04.2019 um 11:15 Uhr an der Bushaltestelle Heuckenlock. Wir enden ca.13.00 Uhr im Elbe-Tideauenzentrum. Kosten: 3,- €/Erw., 2,- €/Kind.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/819159845128950/?type=3




12.04.2019 - 10:01


~~Der Frühling ist da~~ Die Magnolie im Garten blüht in voller Pracht, es sprießen die ersten Blumen und die ersten Vögel zwitschern. Wer sich das alles nicht entgehen lassen will kann uns jetzt wieder das ganze Wochenende im Elbe-Tideauen Zentrum besuchen kommen. Samstag und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr haben wir Kaffee und Kuchen für euch bereit und freuen uns auf euren Besuch!




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/816436525401282/?type=3




04.04.2019 - 07:07


~~ Wo sind die Kröten? ~~ Gestern haben wir Euch ein Foto mit 5 unserer 6 geretteten Erdkröten präsentiert. Konntet Ihr sie alle finden? Heute gibt es wie versprochen die Auflösung zu unserem kleinen Kröten-Suchbild.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/811123409265927/?type=3




03.04.2019 - 12:47


~~ Krötenrettung ~~ Heute hat man uns zur Hilfe gerufen, um 6 Erdkröten aus einem Schacht im Boden zu befreien, wo sie alleine nicht mehr herauskamen. Also stiegen wir kurzerhand hinab, um sie zu retten und an einen sicheren Ort zu bringen. Die Erdkröte ist die in Europa am weitesten verbreitete und am häufigsten vorkommende Kröte und in Deutschland nicht gefährdet, jedoch in vielen anderen Ländern. Durch ihre braun-grünliche Färbung sind sie in der Natur sehr gut getarnt und auch wir hatten Schwierigkeiten, sie nach dem Freilassen auf dem Erdboden noch zu erkennen. Erkennt ihr die 5 Erdkröten auf diesem Bild? Morgen gibt es die Auflösung! Viel Spaß beim Suchen :)




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/810661749312093/?type=3




27.03.2019 - 09:45


~~ Sturmflut Naturschutzgebiet Auenlandschaft Obere Tideelbe ~~ Schon wenige Meter von unserem Elbe-Tideauenzentrum beginnt ein Teil des Naturschutzgebietes Auenlandschaft Obere Tideelbe, welches sich aus mehreren Orten bestehend an der Elbe entlang zieht. Bei einer Sturmflut wie sie auf diesen Bildern zu sehen ist, wird der Begriff Tide-Auwald anschaulich. Das Wasser stieg bis an den Deich hoch und somit bekamen auch die Bäume, hier vor allem Weiden nasse Füße.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/806017736443161/?type=3




14.03.2019 - 12:39


~~ Trampelpfade vs. Naturschutz 2.0 ~~ Am 17. August 2018 haben wir Euch berichtet, dass wir im Naturschutzgebiet Wittenbergener Elbwiesen Trampelpfade versperrt haben, die viele Bereiche des Waldes zerschneiden und somit Rückzugsorte für die Tierwelt verkleinern. Leider hat es nicht lange gedauert und all unsere Sperren wurden zerstört. Diese Woche haben wir, mit ordentlich massiverem Material im Gepäck, einen neuen Versuch gestartet und hoffen, dass unser Vorhaben nun akzeptiert wird.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/798112397233695/?type=3




28.02.2019 - 13:34


~~ Drachenweiden schneiden im Wittmoor ~~ Diese Woche waren wir im Rahmen eines Außeneinsatzes ganz im Norden von Hamburg unterwegs. In dem Naturschutzgebiet Wittmoor. Bewaffnet mit Freischneider und Motorsäge, unterstützt von Freiwilligen, ging es dort den Drachenweiden an den Kragen. Die Drachenweide ist ein aus Asien hergebrachter Zierstrauch, der sich im Wittmoor auf einer artenreichen Orchideenwiese ausgebreitet hat. Um die Artenvielfalt in unseren zu betreuenden Gebieten zu erhalten und den Orchideen mehr Lebensraum zu bieten, haben wir dort ca. ein Drittel der Drachenweiden entfernt. Der Rest folgt noch.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/789801864731415/?type=3




15.02.2019 - 11:50


~~Brandgänse beobachten~~ Wir hatten diese Woche einen Außeneinsatz im Holzhafen. Nachdem wir mit unseren Pflegemaßnahmen fertig waren, machten wir auf dem Rückweg noch einen Stopp. Denn im Außenbereich des Holzhafens befindet sich ein Süßwasserwatt, welches von Enten, Möwen und Gänsen belebt wird. Dort haben wir einen super Platz gefunden, um diese in Ruhe beobachten zu können. Die Brandgans ist dort stark vertreten und wir hatten großen Spaß daran, sie zu beobachten und zu versuchen mit der Kamera auch stark heran gezoomt noch möglichst scharfe Bilder zu bekommen.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/780999812278287/?type=3




07.02.2019 - 11:44


~~Die GÖP im Hamburg Journal~~ Auf unseren fb-Account berichten wir Euch meist über unsere Aktvitäten in den Hamburger Naturschutzgebieten oder am Elbe-Tideauenzentrum. Als eingetragener Naturschutzverein leisten wir aber auch naturschutzfachliche und konzeptionelle Arbeit in Gremien und Foren - davon gibt es allerdings selten eindrucksvolle Bilder, und so bleibt dieser Teil unseres Wirkens hier etwas unterrepräsentiert... Nun ging es aber um ein (zumindest lokal) brisantes Thema: Die Möglichkeit der Wiederanbindung der Dove Elbe an das Tidegeschehen. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung in Allermöhe wurde das Thema heiß diskutiert. Am Dienstag gab es dazu einem Beitrag im Hamburg Journal - und unser Geschäftsführer Kai Schmille wurde, als Vertreter im sogenannten "Forum Tideelbe", zu diesem Thema interviewt. Schaut es Euch an: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Dove-Elbe-Gibt-es-bald-wieder-Ebbe-und-Flut,hamj77448.html Falls der Link nicht mehr aktuell sein sollte: Hamburg Journal vom Dienstag, 05. Februar 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr. Es bleibt also spannend, wie es an der Dove Elbe weitergeht. Sicher ist nur, dass eine umfangreiche Machbarkeitsstudie zu den Möglichkeiten der kontrollierten Öffnung der Dove Elbe durchgeführt wird. "Früher" gab es auch in der Dove Elbe Ebbe und Flut - erst 1950 wurde der Nebenarm vom Hauptstrom abgesperrt.




Dove-Elbe: Gibt es bald wieder Ebbe und Flut?


Seit zwei Jahren wird über eine Wiederanbindung der Dove-Elbe an die Stromelbe beraten. Durch die damit verbundene Tide würde sich viel ändern - nicht nur für die Ruderer.



https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Dove-Elbe-Gibt-es-bald-wieder-Ebbe-und-Flut,hamj77448.html




01.02.2019 - 12:31


~~Erneuerung des Weidentunnels~~ Der alte-neue Weidentunnel ist fertig! Nach unserem erfolgreichen Einsatz letzte Woche konnten wir jetzt die Weidenäste nutzen, um den Tunnel zu erneuern. Die ersten Tage war der Boden so tief gefroren, dass wir die Äste nicht einsetzten konnte, doch jetzt haben wir es geschafft! Jetzt hoffen wir natürlich darauf, dass alle Äste wieder neue Wurzeln schlagen und der Weidentunnel so noch lange hält.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/771555086556093/?type=3




29.01.2019 - 14:54


~~Heuckenlock Führung~~ Diese Woche hatten wir eine sehr besondere Führung! Eigentlich sollte es für eine Grundschulklasse eine ganz „normale“ Führung durch das Naturschutzgebiet Heuckenlock werden, doch dann die große Überraschung: Sturmflut! Die Flut war höher als sonst, wodurch das Wasser auch noch sehr hoch stand, als die Klasse das Heuckenlock erreichte. Für alle natürlich eine spannende Erfahrung, so eine starke Flut mit eigenen Augen zu sehen! Vom Deich wurde erstmal die Flut erklärt und dann konnte man von der Brücke aus das hoch stehende Wasser noch viel deutlicher sehen und auch der Wanderweg war vollkommen überschwemmt. Nach einem Zwischenstopp im Elbe-Tideauenzentrum ging es dann bei Ebbe nochmal zurück ins Heuckenlock und die Kinder konnten sich alles noch einmal im trockenen anschauen.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/769585576753044/?type=3




25.01.2019 - 11:09


~~FÖJ-Aktionstage Kopfweidenschnitt~~ Am Mittwoch haben wir mit einigen FÖJlern im Heuckenlock die Kopfweiden geschnitten. Mit Hochentastern und Astscheren haben wir die Äste bis zum Kopf der Weide zurückgeschnitten und diese dann aus dem Gebiet heraus zum Anhänger getragen. Die Äste können wir jetzt für den Neubau des Weidentunnels in unserem Garten verwenden! Donnerstag konnten wir dann erneut mit der Hilfe von freiwilligen FÖJlern aus ganz Hamburg die Kopfweiden an der Bunthäuser Spitze zurückschneiden. Dies war bereits letzte Woche geplant, doch aus witterungstechnischen Gründen nicht umsetzbar gewesen. Gestern hat dann aber alles problemlos geklappt und wir konnten alles erledigen. Der schöne Ausblick auf die Elbe ist also weiterhin garantiert! Wir bedanken uns noch einmal herzlich bei allen, die uns in den letzten Tagen unterstützt haben! Ohne euch wäre das nicht machbar gewesen!




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/766906760354259/?type=3




18.01.2019 - 11:58


~~Neuer Weidentunnel~~ Diese Woche haben wir mit der Erneuerung unseres Weidentunnels begonnen. Der Tunnel ist ein Herzstück unseres Gartens, jedoch sind mit der Zeit immer mehr Äste abgestorben und wir mussten diese herausnehmen. Übrig geblieben sind jetzt nur noch die lebendigen Weiden. Da wir nächste Woche in einem von unseren betreuten Gebieten die Kopfweiden schneiden müssen, bekommen wir neues Material für unseren Tunnel. In den nächsten Tagen werden wir nun damit beschäftigt sein Weiden zu flechten, stecken und einzupflanzen, um einen neuen Tunnel zu gestalten. Weiden eignen sich besonders für solche Arbeiten, da sie sehr biegsam sind und abgeschnittene Äste neue Wurzeln schlagen können, wenn man sie tief genug in die Erde steckt.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/762391294139139/?type=3




16.01.2019 - 15:23


~~Unser Versuch trotz Sturmflut an der Bunthäuser Spitze zu arbeiten~~ Die letzten Tage waren an der Elbe von Sturmböen und Sturmfluten geprägt, weshalb das Wasser höher auflief als normalerweise. So auch am Montag. Da wollten wir an der Bunthäuser Spitze die austreibenden Bäume zurückschneiden, damit die wunderschöne Aussicht erhalten bleibt. Allerdings hat uns die Elbe einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nicht nur, dass das Wasser höher stand, sondern es lief bei Ebbe auch nur sehr langsam wieder ab. Daran war der starke Westwind Schuld, der ordentlich von der Nordsee Wasser in die Elbe drückte. Aber, wir lassen uns nicht unterkriegen. Die Stellen, die nicht überflutet waren, haben wir bearbeiten können und für die anderen Bereiche starten wir einen 2. Versuch!




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/761241064254162/?type=3




09.01.2019 - 14:32


~~Unser neues Büro~~ Während der Feiertage hat unser Ehrenamtlicher Benedikt uns ein neues Büro gebaut!!! In nur zwei Wochen wurde nicht nur ein eigener Arbeitsplatz für die Freiwilligen geschaffen, sondern durch neuen Boden und Naturelemente im gesamten Raum auch eine freundliche und moderne Atmosphäre kreiert. Außerdem können wir durch unseren neuen Schrank unser Arbeitsmaterial effektiver verstauen, leider musste aus platztechnischen Gründen unser Eingangstresen ersetzt werden. An dieser Stelle möchten wir uns ausdrücklich bei Benedikt für seinen großen Einsatz und die harte Arbeit, die er für dieses Projekt geleistet hat, bedanken!




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/756680788043523/?type=3




20.12.2018 - 10:25


~~Frohe Weihnachten~~ Mit diesem Post verabschieden wir uns in unsere Winterpause.Wir hatten zum Abschluss eine schöne Weinachtsfeier und freuen uns nun auf besinnliche Feiertage. Auch Euch wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Sprung ins neue Jahr! Ab Sonntag, den 13.01.2019, sind wir wieder für Euch da und freuen uns auf weitere Erlebnisse im kommenden Jahr, die wir mit Euch teilen werden.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/742475462797389/?type=3




14.12.2018 - 14:51


~~Letzter Sonntag in diesem Jahr~~ Dieses Wochenende haben wir ein letztes Mal für euch geöffnet und das auf ganz besondere Weise! Es gibt nicht nur leckeren Kuchen, sondern auch frische Kekse und Punsch, welche ihr am Feuerkorb im Garten genießen könnt. Außerdem gibt es eine kleine Bastelmöglichkeit für Kinder. Wir freuen uns auf einen vorweihnachtlichen Sonntag mit euch im Bunthaus.




Photos from Gesellschaft für ökologische Planung e. V.'s post




https://www.facebook.com/goephamburg/photos/a.284083051969968/738453843199551/?type=3